FSV - Weihnachtsfeier 2018

Mit drei erstplatzierten in Ihren Ligen aus dem Nachwuchs und einem gewonnenen Auswärtsspiel der 1. Herren gegen TuS 1896 Sachsenhausen ließ es sich bestens feiern. 

In der von Mark. A. Krüger bereitgestellten Halle konnten die ca. 100 Gäste die Weihnachtszeit und damit die Winterpause einleiten. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Mark A. Krüger und seine Mitarbeiter, sowie an Familie Schneck für das gelungene Catering.

Auch in diesem Jahr übergab der Lions Club Bernau-Barnim unserem Geschäftsführer Jens Herklotz eine Spende in Höhe von 500 EURO. Vielen Dank dafür!

Wir wünschen hiermit schon einmal allen Mitgliedern, Sponsoren, Unterstützern, Trainern und allen Freunden des Vereins eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2019!

Erfolg beim Futsal Hallenkreisturnier

Unsere E1-Junioren des Trainergespannes Dominik Schöppenthau und Mandy Baumbach konnten sich beim Hallenkreisturnier nach drei siegreichen Spielen und einem Unentschieden dann gegen den FV Preussen Eberswalde mit einem 1:2 durchsetzen und sich damit ungeschlagen mit dem 1. Platz belohnen. 

Im nächsten Turnier geht es dann zur Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaft.
Ebenfalls erfolgreich waren unsere D1-Junioren. Sie konnten das Turnier mit einem hervorragenden 2. Platz bestreiten und haben sich somit auch für die Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaft qualifiziert.
Glückwunsch an beide Mannschaften und viel Erfolg für das kommende Turnier! Klasse Leistung!

Endlich wieder 3 Punkte!

Unsere ersten Männer konnten endlich den ersehnten Sieg feiern. Gegen SV Grün-Weiß Brieselang sahen die Fans heute ein sehr zähes Spiel mit viel härte auf beiden Seiten, die der Schiedsrichter leider zu oft durchgehen ließ. 2 tolle Freistoßtore konnten die Zuschauer bejubeln. In der 24. min von Damir Coric und in der 56. min von Georg Machut. In der 91. Minute hatte der FSV die Chance auf das 3:0 durch einen Elfmeter. Georg Machut überließ Philipp Pönisch den Ball, der am Keeper der Brieselanger scheiterte. Den Abpraller lenkte Ümit Ejder an die Latte. Der an diesem Tag 5. Alutreffer des FSV sollte der Letzte sein.

Die 2. Männer verloren zuhause gegen den 1.SV Oberkrämer

Von Heldentaten und hohen Niederlagen...

Auch an diesem trüben Novemberwochenende waren unsere Jugendmannschaften fleißig im Einsatz.

Die F2 war am Freitag in Rüdnitz chancenlos, am Ende unterlag man 2-12.

Einsame Kreise an der Spitze dreht weiterhin die F1. Zehnter Sieg im zehnten Spiel.. 4-0 bei Lok Eberswalde.

Die E2 unterlag beim Tabellenführer Basdorf2 mit 3-5.

Eine Heimniederlage setzte es für die E1 in der Landesliga gegen den Tabellenzweiten Schöneiche. Hierbei führte man bis zwei Minuten vor Schluss mit 2-1, aber der Sieg wurde dann noch aus der Hand gegeben.

Während sich die D1 bereits im Pflichtspiel-Winterschlaf befindet, war unsere D3 noch aktiv. Mit viel Moral konnte man durch zwei späte Tore gegen Schwanebeck 2 noch 5-5 spielen.

Weiterlesen

Pokal-und Nachholwochenende, sowie der Start in die Hallensaison !

Im Nachwuchsbereich war an diesem Wochenende ein Pokal- bzw. Nachholspieltag angesetzt. 

Unsere F2 unterlag am Freitagnachmittag dem BSV Blumberg mit 0-3

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnte unsere E1 das Spiel gegen Lok Eberswalde in der zweiten Halbzeit klar mit einem 5-2 für sich entscheiden. Im letzten Spiel vor der Winterpause geht es im Heimspiel gegen SV Germania 90 Schöneiche. 

Erfolgreich war unsere D3 im Stadtderby am Wasserturm, und das deutlich mit 7-2.

Die zuletzt siegreiche C-Jugend unterlag im Heimspiel dem Tabellenzweiten aus Birkenwerder mit 1-7.

Weiterlesen

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz (01633928006)
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns

Produziert von der COMPULAN GmbH