Derbyzeit!

Am kommenden Wochenende hat unsere 1. Männermannschaft in der Brandenburgliga das Team der SG Union Klosterfelde zu Gast.

Es erwartet uns ein spannendes Spiel gegen einen schweren Gegner.
Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Vorab spielt unser B-Junioren-Team in der Juniorenregionalliga gegen den SV Dessau 05. Anpfiff ist um 12:00 Uhr.

Unsere Teams freuen sich natürlich wie immer auf eure tatkräftige Unterstützung vor Ort!

Nachruf zu Heinz Meyer

„Ich bin das letzte noch lebende Gründungsmitglied des Vereins!“ meinte Heinz immer mit einem Lächeln, das über sein Gesicht huschte.

Leider verschloss Heinz Meyer nun für immer seine Augen.

Er war nicht nur einer, der den Verein mit aufbaute, damals noch unter den Namen BSG SPW Bernau,
sondern sich auch als Nachwuchstrainer, Herrentrainer und Schiedsrichter sehr engagierte.
In den letzten Jahren war er dann immer wieder als Zuschauer an der Seitenlinie zu sehen, bis es ihm sein Gesundheitszustand dies nicht mehr ermöglichte.

Danke, dass du mich und die Bernauer Jungs meines Jahrgangs trainiert hast und nicht nur Trainer, sondern auch immer ein guter Freund warst.

Ruhe in Frieden!

Georg Kramkowski

Nachruf zu Hans-Lothar Diemert

Mit Hans - Lothar Diemert verlieren wir einen weiteren Sportkameraden, der sich in der Vergangenheit auch um unseren Verein sehr verdient machte.

Er war im journalistischen Bereich für den FSV tätig und begleitete die Herrenmannschaften.
Ob Spielberichte und Fotos von Heim -und Auswärtsspiele für unsere Internetseite oder für die Lokalzeitung, war er auch immer als Fan unterwegs.
Die Rückfahrten von den Auswärtsspielen mit seinen Spielanalysen waren immer sehr aufschlussreich.

Leider machte auch ihm seine Gesundheit sehr zu schaffen, so dass er kaum noch zu den Spielen kam.

Ruhe in Frieden!

Jens Herrmann, Frank Mücke, Georg Kramkowski

Das Wochenende steht vor der Tür – Zeit für den FSV Bernau, Fußball und Flutlicht!

Es verspricht ein spannendes Bernauer Fußballwochenende zu werden:

am Freitagabend empfängt unsere 2. Männermannschaft auf dem heimischen Sportplatz die Falkenthaler Füchse. Unter Flutlicht möchte man die nächsten drei Punkte einfahren.
Die Gäste sind mit drei Siegen und drei Niederlagen in diese Spielzeit gestartet, befinden sich aktuell auf Tabellenplatz 7 der Kreisoberliga.
Ein fast identisches Bild zeichnet sich bei unserem Team um Trainer Christian Schramm ab, das sich mit zwei Siegen und vier Niederlagen auf Tabellenplatz 8 befindet.
Es scheint also ein spannendes Spiel auf Augenhöhe zu werden. Dazu noch unter Flutlicht – besser kann man als Fußballbegeisterter nicht ins Wochenende starten. Anpfiff ist um 19:30 Uhr.

Weiterlesen