Herausragende Teamleistung unserer U19!

Bei perfektem Fußballwetter mit angenehmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein reiste unsere A-Jugend am Sonntag (13.03.2022) zum Auswärtsspiel nach Oranienburg an. Auf dem Papier eine schwierige Partie für unsere Jungs, da OFC vor dem Spiel auf dem 4. Platz der Brandenburgliga standen, wovon im Spiel allerdings wenig zu merken war.
 
Die teilweise durch Krankheit dezimierten Blau-Weißen spielten von Beginn an trotz hohen Pressings der Heimmannschaft gut auf und wurden nach einem Fehlpass des gegnerischen Mittelfeldspielers genau zwischen die beiden Innenverteidiger, welchen Leon nach starkem Sprint erlaufen und eiskalt im Tor unterbringen konnte auch bereits in der 9. Minute belohnt. Es folgte eine ausgeglichene Phase des Spiels, in der es Halbchancen auf beiden Seiten gab, bis es in der 42. Minute zu einer Umschaltmöglichkeit durch einen Ballgewinn von Louis kam. Kai schickt Passi mit einem langen Ball auf der linken Außenbahn auf die Reise, welcher diesen dann scharf in Richtung 5er befördert, wo Jannik nur noch einschieben muss. Es ging mit einer verdienten 0:2 Führung in die Pause, nach welcher das Spiel ruhig mit deutlicher Bernauer Dominanz weiterging. In der 75. kam es dann nach einigem Durcheinander im Oranienburger Strafraum zu einem Pfostenschuss von Leon, woraufhin Kai dessen Abpraller kühl einschob. In der 88. legte Lori mit einer flachen Hereingabe von rechts, Jannik das 0:4 auf, welcher den Ball
nach kurzem Stochern einschob. Dieser Sieg bedeutet wichtige 3 Punkte für unsere U19 und markiert eine motivierte und herausragende Teamleistung, die Lust auf mehr macht.
 
Am Sonntag, den 27.03.2022, um 11:00 steht das nächste wichtige Spiel gegen den direkten Konkurrenten SG Bornim an, auf welches es sich in der kommenden Trainingswoche vorzubereiten .