Brandenburgliga 23. Spieltag

FSV BERNAU - TSG EINHEIT BERNAU 2-0 (1-0)

DERBYSIEGER, DERBYSIEGER HEY HEY !!

Das Bernauer Stadtderby fand in Gastgeber FSV einen hochverdienten Sieger. Die über 400 Zuschauer sahen ein zerfahrenes Spiel, typisch für ein Derby, in dem keiner den entscheidenden Fehler machen möchte. So blieben klare Chancen zunächst Mangelware. Im Anschluss an eine Ecke war es dann Kapitän Damir Coric, der in Minute 43 die 1-0 Führung erzielte. Das der FSV mit einer knappen Führung in die Halbzeit gehen konnte, hatte man dann aber auch Torhüter Danny Kempter zu verdanken, der einen Fernschuss zunächst abprallen ließ, dann aber vor dem völlig frei vor ihm stehenden Timm Gromelski im Stile eines Klasse-Keepers waghalsig den Ausgleich verhinderte.

In der Halbzeitpause konnten die Mini-Kicker des FSV im "kleinen Derby" gegen Einheit mit 1-0 gewinnen.

Nach dem Wechsel erhöhten die Jungs vom Wasserturm den Druck, ohne sich aber wirklich klare Möglichkeiten zu erarbeiten. Vielmehr blieben die FSVer durch ihre Konter über die pfeilschnellen Außen Justin Pehl und Georg Machut oder auch Ceif Ben-Abdallah immer brandgefährlich. Eben jener Ben-Abdallah wurde dann in der 70. Minute im Strafraum zu Fall gebracht, und den berechtigten Elfmeter konnte Georg Machut eiskalt zum 2-0 verwandeln. Damit war das Spiel entschieden, die TSG fand kein Mittel, um den Rückstand zu drehen, und musste dann nach 90 Minuten dem FSV zum Sieg gratulieren.

Damit sind mit dem MSV Neuruppin, Einheit Bernau und dem FSV drei Teams punktgleich an der Tabellenspitze "unterwegs" !

KLASSE JUNGS !!!!

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz (01633928006)
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns

Produziert von der COMPULAN GmbH