• !!!ACHTUNG!!! Weihnachtsfeier in der Stadthalle

    !!!ACHTUNG!!! Weihnachtsfeier in der Stadthalle

    Hallo Liebe Sportfreunde,

    auf Grund von technischen Problemen müssen wir unsere Weihnachtsfeier in die Stadthalle verlegen.

    weiterlesen
  • Heimspiele 09.12.2017 gegen TuS Sachsenhausen I/II

    Heimspiele 09.12.2017 gegen TuS Sachsenhausen I/II

    Hallo Liebe Sportfreunde,

    letzes Wochenende gewann die 1. Männermannschaft durch 2 Tore von Kim Schwager mit 2:1 in Falkensee.

    Durch Diesen Erfolg klettern wir auf Platz 3 der Brandenburgliga und bauen unsere grandiose Auswärtsbillanz weiter aus.

    weiterlesen
  • Weihnachtsfeier

    Weihnachtsfeier

    Genießt mit uns zusammen den Abschluss eines erfolgreichen Jahres.

    weiterlesen
  • Ergebnisse bis 26.11.2017

    Ergebnisse bis 26.11.2017

    Hallo Liebe Sportfreunde,

    der FSV Bernau 1. Männer bleibt Auswärts das Maß aller Dinge in der Brandenburgliga. Durch den 4:1 Erfolg beim RSV Waltersdorf 1909 könnten wir unsere hervorragende Auswärtsbillanz weiter ausbauen. Die Tore schossen Philip Januschowski (43. min) Ümit Ejder (49. min , 51. min) und Kim Schwager (90. min). Durch diesen Sieg klettern wir auf Platz 4 der Brandenburgliga.

    Für den Bericht der D-Jugend sowie die nächsten Ansetzungen bitte auf den Beitrag klicken.

    weiterlesen
  • Home
  • Ergebnisse bis 13.11 und Ansetzungen ab 14.11

Ergebnisse bis 13.11 und Ansetzungen ab 14.11

Hallo Liebe Sportfreunde,

wir konnten beim Wederaner FC unseren 1. Platz in der Auswärtstabelle verteidigen. Nun gilt es aber auch endlich Zuhause am 18.11.2017 um 13:00 gegen Breesener SV Guben Nord den ersten Dreier einzufahren. Denn in der Heimtabelle sind wir leider letzter.

Infos zu den letzen Begegnungen findet Ihr im Beitrag.

 

D Jugend Landesliga 

Angermünder FC - FSV Bernau 1-8 (1-5)

PFLICHTAUFGABE ERFÜLLT !

Auf seifigem Geläuf und bei kühlem Wind, traten die Hussitenstädter beim Tabellenschlusslicht Angermünde an.

Mit breiter Brust nach der starken Leistung in der Vorwoche, gab derFSV sofort Gas. Schon nach 3 Minuten erzielte Mattis die Führung. Doch wer dachte das sich das Spiel fortan in eine Richtung bewegen würde, sah sich getäuscht. Der AFC kam postwendend zum Ausgleich. Danach taten sich die Gäste schwerer als nötig, und es brauchte einen Fernschuss von Mattis um wieder in Führung zu gehen. Zu umständlich und zu unpräzise war bis dato das Offensivspiel. Hagen mit einem Knaller unter die Latte und Luca mit einem Flachschuss ins untere Eck erhöhten auf 4-1. Den Treffer zum 5-1 Halbzeitstand erzielte Ryan. 

Nach der Pause wurde es leider spielerisch nicht besser. Maris konnte kurz nach dem Wechsel zwar noch das 6-1 erzielen, aber von da an war der Spielfluss abgeschnitten. Bälle wurden zulange gehalten anstatt das Passspiel anzuwenden, Einzelaktionen prägten das Spiel. So reichte es nur noch zum 7-1 durch Maris mit gütiger Mithilfe des Torhüters und zum 8-1 in der Schlussminute durch Jancos Abstauber-Tor. 

PFLICHTAUFGABE ERFÜLLT, mehr aber auch nicht. Aber drei Punkte sind drei Punkte, und der jüngere Bernauer Jahrgang behauptet damit seinen Tabellenplatz in den TOP 4!

FSV
Jonas
Mattis, Eike, Basti 
Luca, Maris, Hagen, Ryan

Max
Janco

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz (01633928006)
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns

Produziert von der COMPULAN GmbH