• Hallensaison der C-Junioren erfolgreich beendet

    Hallensaison der C-Junioren erfolgreich beendet

    Nach drei Turnierteilnahmen standen ein Dritter und zweimal der Erste Platz zu Buche. Nachdem das erste Turnier in Bad Freienwalde noch etwas holprig ablief, steigerte man sich von Turnier zu Turnier. So beendeten die Jungs
    weiterlesen
  • Testspiel gegen SC Oberhavel Velten

    Testspiel gegen SC Oberhavel Velten

    Unsere 1. Männer gewinnen das Testspiel gegen SC Oberhavel Velten (Landesliga Nord) mit 8:1(4:0)

    weiterlesen
  • Neue Termine für das Fußballcamp

    Neue Termine für das Fußballcamp

    Die neuen Termine für das Fußballcamp stehen fest.

    Die Anmeldung für die Fußballcamps mit dem 1. FC Union Berlin findet ihr unter folgenden Links:

    weiterlesen
  • Kooperation mit dem 1.FC Union Berlin

    Kooperation mit dem 1.FC Union Berlin

    Die Nachwuchsabteilung des 1. FC Union Berlin und der FSV Bernau gehen im Rahmen des Kooperationsnetzwerkes Fußballkooperative Berlin eine neue Partnerschaft ein. Die Vereinbarung wurde in der vergangenen Woche unterzeichnet und wertet die bisherige Zusammenarbeit auf.  

    Markus Heim, Leiter der Sportbeziehungen, sieht den Mehrwert für beide Vereine auch in einem engen Austausch sowie weiteren Maßnahmen in der Sportförderung. "Wir freuen uns auf den regelmäßigen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit den Trainern und Fachexperten auf beiden Seiten."

    Dirk Dittrich, Nachwuchsleiter des FSV Bernau, freut sich auf eine Aufwertung im Nachwuchsbereich.

    „Es macht mich stolz, mit dem 1.FC Union Berlin ein kompetentes Nachwuchsleistungszentrum als Partner zu begrüßen

    weiterlesen
  • Home
  • Last-Minute Transfer beim FSV Bernau

Last-Minute Transfer beim FSV Bernau

Der FSV wurde auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv und sicherte sich kurz vor Schließung des Transferfensters die Dienste von Karam Al Majiji.

Der 30jährige spielte in der letzten Saison beim Brandenburgligisten SC Eintracht Zeuthen/Miersdorf. Seine Offensivfähigkeiten konnte er bereits in der ersten syrischen Liga unter Beweis stellen. Aufgrund der politischen Unruhen in seinem Heimatland floh er mit seiner Familie nach Deutschland. Hier fand er nach seiner Ankunft wieder Spaß am Fußball. Der Bernauer Trainer Christian Städing war von seinen Qualitäten überzeugt. Der sportliche Leiter Moussa Doumbia gab nach seiner Verpflichtung zu verstehen, „Wir haben mit Karam einen Stürmer geholt, um flexibler zu agieren. In der Offensivabteilung war noch Handlungsbedarf. Mit dem neuen Spieler verpflichteten wir einen Fußballer, der die Brandenburgliga bereits kennt.“ Der Stürmer ist ab sofort für den FSV Bernau spielberechtigt. Wir sagen: „Herzlich Willkommen Karam beim FSV Bernau in der Hussitenstadt!“

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz (01633928006)
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns