• D-Jugend unterliegt knapp

    D-Jugend unterliegt knapp

    Landesliga, 1.Spieltag FSV Bernau - Einheit Zepernick 1-2 (1-0). Unverdiente Niederlage zum Auftakt! Wie schön, aber auch wie ungerecht der Fussball ist, zeigte das Auftaktmatch der D1 des FSV am Samstag vormittag.

    weiterlesen
  • Bernauer Reserve schießt Eintracht Bötzow ab

    Bernauer Reserve schießt Eintracht Bötzow ab

    Für eine große Überraschung sorgte der FSV Bernau II am dritten Spieltag der Kreisoberliga. Mit 7:2 besiegte man Aufstiegsanwärter Eintracht Bötzow auf dem Rasenplatz auf Rehberge. 

    weiterlesen
  • Fanschal Unboxing

    Fanschal Unboxing

    Die ersten Fanschals sind heute bei uns eingetroffen. In Zusammenarbeit mit Rainer Jakopaschk, Inhaber der Fan-Artikel Firma krähativ Werbung, haben wir den ersten Fanschal in den Vereinsfarben produziert. Ein paar erste Eindrücke beim Auspacken für das neue Schmuckstück haben wir für Euch mal festgehalten.

    weiterlesen
  • Nachruf

    Nachruf

    Eine traurige Nachricht erreichte uns vom FSV Bernau. In der letzten Woche ist das langjährige Mitglied des Vereins Werner Senz verstorben. Mit dieser Persönlichkeit verliert der Verein eine wichtige Bezugsperson und ein großes Vorbild für viele im Verein. Eine Person, die sich immer in den Dienst des Vereins gestellt hat.

    weiterlesen
  • Home
  • Sonntagsschuss bringt Auftaktsieg

Sonntagsschuss bringt Auftaktsieg

Am ersten Spieltag der Kreisoberliga konnte die zweite Mannschaft des FSV Bernau unter dem neuen Coach Thomas Neumann einen verdienten 1:0-Heimerfolg gegen Grün-Weiß Bergfelde feiern.

001 200817Von Beginn an ist die Bernauer Reserve gut drin im Spiel, so hat Samuel Troschke nach wenigen Minuten die Führung auf dem Fuß, doch sein Schuss aus 16 Metern streift knapp über die Latte. Anschließend spielt sich die sehr zweikampfbetonte Partie größtenteils im Mittelfeld ab. Bergefelde kommt nach gut 30 Minuten zu einer ersten Großchance, doch FSV- Schlussmann Sascha Neumann kann gegen Gästestürmer Andre Neue schlimmeres verhindern. Auf der Gegenseite hat der FSV seinerseits die Führung auf dem Fuß, doch diesmal scheitert Samuel Troschke aus spitzem Winkel am Bergfelder Schlussmann (45. Minute). 

002 200817

Im Laufe des zweiten Spielabschnitts fällt beiden Teams nach vorn relativ wenig ein. Meist fehlt dem letzten Pass die nötige Präzision. So ist es dann FSV-Kapitän Martin Hellmund, der aus 25 Metern einfach mal abzieht und dessen Schuss unter der Latte einschlägt. Die Bernauer verteidigen anschließend sehr konzentriert und lassen keine gefährliche Bergfelder Abschlusssituation mehr zu. Einziger Wehrmutstropfen für den FSV Bernau II, dass Angreifer Ronny Matthes in der Nachspielzeit mit gelb-rot vom Platz musste.

Statistik
1. Spieltag, Kreisoberliga OHV/BAR, 19.08.217

FSV Bernau II
Neumann - Degen, Jerebtsov, Amuri, Engel, Ayoub (27. Mayer), Mahnke, Grybowski (46. Nevermann), Troschke (86. Kricks), Matthes, Hellmund

SV Grün-Weiß Bergfelde
Mecklenburg - Zeinert, Bockhahn, Wenzel, Gerigk  (68. Schilling), Schötz Gramoll, Neue (81. Retkowski), Galster, Eder (88. Kersten), Schnell

Tore
1-0 Hellmund (67.)

gelbe Karten: Bernau - Nevermann (75.), Hellmund (83.), Jerebtsov (84.), Neumann (90.) // Bergfelde: Schilling (29.), Zeinert (50.), Neue (70.), Schnell (78.)

gelb/rote Karten: Bernau - Matthes (90.) // Bergfelde - Fehlanzeige

Das Tor und Highlights zum Spiel auf fupa.tv (einfach das Bild anklicken)
evtl. sind leider noch Störung bei fupa.tv vorhanden. Bitte etwas gedulden, es wird bei fupa daran gearbeitet.fupatv

FSV Bernau e.V.

Geschäftsstelle
c/o Jens Herklotz
Johann-F.-A.-Borsig-Straße 3
16321 Bernau bei Berlin

Folge uns

Produziert von der COMPULAN GmbH